Freitag, 22. März 2013

Ich locke den Frühling #Frühlingsschal

Ihr Lieben,

weil ich langsam keine Lust mehr auf Winter habe, es eindeutig viel zu kalt für mich ist und ich langsam mehr Sonne sehen will, nähe ich jetzt einfach Frühlingssachen. Wann immer ich Zeit und Lust habe (letzteres ist häufiger der Fall, aber es fehlt eben an erstgenanntem), gehe ich in den Keller und nähe schöne Teilchen, um die Sonne anzulocken.

Bunte Farben und fröhliche Muster müssten doch langsam die Sonne hinter den Wolken hervor locken können, oder?

* * *

Vorgestern war ich kurz einkaufen, weil ich dringend noch ein Geburtstagsgeschenk für meinen Papa brauchte, der am kommenden Mittwoch Geburtstag hat. Tja und da lag Alfatex auf meinem Weg; ich musste rein, ich wurde sozusagen magisch angezogen ;-)

Ein wunderschöner Baumwollbatist ist mir in die Hände gefallen, der unbedingt mein neues Halstuch werden wollte :-D

. . . und heute hatte ich zwischen Kinder in den Kindergarten bringen, Einkäufe erledigen, die Bügelwäsche wegschaffen, die Fenster putzen, Wäscheberge zwischen Maschine und Trockner hin und her räumen . . . noch ein bisschen Zeit meinen neuen Schal zu nähen!

Und hier ist er:




Ich habe einfach aus einem 130 x 130 cm großen Stück ein riesiges Dreieck zusammen gelegt, die Seiten zusammen genäht (auf links) und auf rechts schmal abgesteppt.
An den beiden Ecken habe ich 10 cm der Naht zum Wenden offen gelassen und zuerst überlegt, ob ich dort die Enden der Borte beim Verschließen mit einnähe.
Zum Schluss habe ich aber doch die hellblaue Bommelborte (auch von Alfatex) an den Enden 10 cm überstehen lassen und verknotet, das hat mir besser gefallen.

Wie lockt ihr denn die Sonne aus ihrem Versteck?

Kommentare:

  1. Hi Miriam,
    ich habe mich auf Deiner Leseliste eingetragen,. damit ich bei neuen Posts auf dem Laufenden bin. Für Nähen itneressiert sich eher meine Frau. Ich werde aber immer mal reinschauen und dann etwas kommentieren, wenn etwas für uns alle interessant ist.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dieter,
    momentan komme ich leider gar nicht so zum Nähen, wie ich es eigentlich gerne wollte :-(
    Aber dafür haben wir heute ein Insektenhotel für unseren Garten gebaut. Wir wollen die Wildbienchen locken; mal sehen, ob es glückt ;-)
    Bei dir habe ich auch schon vorbei geschaut.
    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen

An dieser Stelle ist Platz für liebe Worte: